Logo 20er Jahre

Die Mode der 1920er Jahre

„Mode existiert nicht nur in Form von Kleidern. Sie ist im Himmel, auf der Straße, verbunden mit Ideen und zeigt wie wir leben und was geschieht.“

Coco Chanel



Das Cabinet des Dr. Caligari

Copyright © AFP/Collection Roger-Viollet, La Mode de Ascot (UK) – 1925

Der Flapper Style

Besonders die Damenmode unterzog sich während der Zwanziger Jahre einem drastischen Wandel. 1926 debütierte mehr und mehr der s.g. Flapperstil. Der neue androgyne, männliche Look stand damit im völligen Gegensatz zum ladylike, prüden Look der Jahrzehnte zuvor. „Jungenhafter Bob“ und „Garconne Kleid“ beschrieben den typischen Kurzhaarschnitt und die kurzen, formlosen Schichtkleider mit primär schmaler Brust. Auch das Tragen von Make-Up galt als rebellisch und unterstrich die beginnende Unabhängigkeitsstimmung der vor allem jungen Frauen. Ausschweifend tanzend und rauchend fand man sie häufig in Jazz-Clubs.

Form und Silhouette

Männermoden

Accessoires

Die Designer

© Stephanie Apel, Mediengestalterin Digital und Print, medien colleg rostock 2015